1 сообщение / 0 новое
Гость (не проверено)
Fluss Der Raubvögel

<br><br>Foto von Ewan Burns bis 200 Meilen pro Tag. Gegen Ende des Nachmittags, wenn die Sonne untergeht, übernachten sie auch in Waldstücken. Der größte Teil des heimischen Waldes der Küstenebene war der Landwirtschaft gewichen, als Cortez 1519 hier vor Anker ging. Die großen Raptorenflüge rasten also seit Jahrhunderten in den Ausläufern der Sierra Manuel Diaz. Aber in der Neuzeit wurden die Ausläufer geschoren, um mehr Vieh zu weiden. Die Weide à la Veracruzano ist nicht das komplette Ödland für Vögel, das Zuckerrohr ist.<br><a href="https://existencebirds.com/10061995-river-of-raptors">Fluss Der Raubvögel</a><br>